Aktuelle Informationen zu Corona-Maßnahmen

Vor der Anreise

  • Ab 2. September OP-Maskenpflicht statt FFP2 (Grundsatz: drinnen mit Maske, draußen ohne) 
  • Für den Check-in bei Ihrem Gastgeber brauchen Sie einen Nachweis über einen negativen Corona-Test:
    • PCR-Test (max. 48 Stunden alt)
    • POC-Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt)
  • Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ostallgäu liegt über 35, wodurch im Verlauf des Aufenthalts für die Beherbergung jede weiteren 72 Stunden ein Testnachweis erforderlich.
  • Ab Montag, 23. August, gilt in Bayern bei einer 7-Tage-Inzidenz von 35 oder mehr in Innenbereichen größtenteils die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). 
  • Vollständig geimpfte und genesene Personen sind von den Testpflichten ausgenommen.
    • die "abschließende Impfung" muss mindestens 14 Tage zurückliegen. Als Nachweis für Geimpfte gelten der Impfpass oder eine Impfbescheinigung des Arztes
    • Genesene brauchen einen Nachweis ihrer abgelaufenen Corona-Infektion, der auf einem PCR-Test beruht. Dieser Test muss mindestens 28 Tage, aber höchstens sechs Monate zurückliegen
    • Kinder bis zum 6. Geburtstag sowie Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Tests im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen.

Stand 02.09.2021

 

Wo befinden sich die Testzentren?


Roßhaupten am Forggensee

Roßhaupten am Forggensee liegt 815m Seehöhe im südlichen Allgäu, vor der prachtvollen Kulisse der hohen Bergkette des Ammergebirges und der Tannheimer Berge. Von dort blicken die weltbekannten Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau herüber. Rund um Roßhaupten erstreckt sich sich ein dichtes Wanderwegnetz, das ständig erweitert und verbessert wird. Allein schon Roßhaupten verfügt über rund 60 km markierte Wanderwege, teils Rundwege mit  bis zu 15 km Länge. 



Unsere Öffnungszeiten

Montag-Freitag:  8:30-12:30 Uhr

                             

 

Kontakt

Hauptstraße 10
    87672 Roßhaupten
+49 8367 364
Ortspläne

Gästekarte & Co

Prospektanfrage

Südliches Allgäu


Teilen Sie Ihr Roßhaupten Erlebnis!