Sie sind hier:  Aktuelle Informationen zu den Corona-Schutmaßnahmen

Liebe Gäste, Gastgeber und Freunde,

Aktuelle Information von Sudliches Allgäu

Aktuelle Informationen aus dem Landkreis Ostallgäu

Aktuelle Informationen aus dem Allgäu

Aktuelle Informationen aus Bayern

 

Wo befinden sich die Testzentren?

Bis zum 1. Oktober 2021 gelten demnach folgende Maßnahmen:

  • Hotels und Beherbergungsbetriebe:
    • Für den Check-in bei Ihrem Gastgeber brauchen Sie einen Nachweis über einen negativen Corona-Test:
      • PCR-Test (max. 48 Stunden alt)
      • POC-Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt)
    • Vollständig Geimpfte, Genesene, oder Kinder unter sechs Jahren  sowie Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Tests im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen sind bei Vorlage aktuell gültigen Nachweise von der Testpflicht ausgenommen. 
    • 7-Tage-Inzidenz über 35 muss jeder Gast bei der Ankunft alle 72 Stunden einen Testnachweis vorlegen. 
    • 7-Tage-Inzidenz unter 35 entfällt die 72 Stunden Nachweispflicht.
  • Maskenpflicht:
    • Gäste haben eine Medizinischen-Maske (Maskenpflicht) in Gebäuden, geschlossenen Räumen, oder Outdoor Eingangs/Begegnungsbereiche von Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen zu tragen. Die Maskenpflicht gilt nicht:
      • am festen Sitz-, Steh- oder Arbeitsplatz, soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird, die nicht dem eigenen Hausstand angehören;
      • für das Personal, soweit in Kassen- und Thekenbereichen durch transparente oder sonst geeignete Schutzwände ein zuverlässiger Infektionsschutz gewährleistet ist.
    • Ab sechs Jahren bleibt es bei der bisherigen Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.
    • Kinder bis zum sechsten Geburtstag sind von der Tragepflicht befreit.
  • Gastronomie:
    • 7-Tage-Inzidenz über 35 - gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) in geschlossenen Räumen (Innengastronomie). In der Außengastronomie (z.B. Biergärten) ist kein Nachweis erforderlich.
    • 7-Tage-Inzidenz unter 35 entfällt die Nachweispflicht.

 

** Bei Vorlage aktuell gültigen Nachweise von der 7-Tage-Inzidenz über 35 Testpflicht ausgenommen: 

  • asymptomatische Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises (geimpfte Personen) oder Genesenennachweises (genesene Personen) sind,
  •  Kinder bis zum sechsten Geburtstag und
  • Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen.