Urlaub und Kultur - kein Gegensatz

Roßhaupten und Umgebung warten in der freien Natur und in Museen mit der langjährigen Geschichte der Gegend und seiner Menschen auf.Geprägt mit durch die alte Römerstraße "Via Claudia Augusta"

Besuchenswert:

Dorfmuseum im Pfannerhaus, Roßhaupten

Das Dorfmuseum, das im Pfannerhaus untergebracht ist, zeigt die Dorfgeschichte von Roßhaupten. Auf das Leben und Wirken der drei Künstler, der Roßhaupt'ner Lautenbauer Caspar Tiefenbrugger ( 1514-1570), der Roßhaupt'ner Barockbaumeister, Maler und Architekt Johann Jacob Herkommer ( 1652-1717), sowie der Roßhaupt'ner Bildhauer Roman Anton Boos (1733-1810) wird ausführlich eingegangen.  Im traditionsreichen „Pfannerhaus“ findet sich Interessantes aus dem Dorfleben vergangener Tage ebenso wie die im gesamten süddeutschen Raum einmalige Präsentation zur Kunstblumenherstellung durch heimatvertriebene Unternehmer aus dem Sudetenland nach dem zweiten Weltkrieg.

Zusätzlich ist im Pfannerhaus das Informationszentrum der Via Claudia Augusta zu sehen! Die Türe zum Informationszentrum kann von den Besuchern, von 10:00 -18:00 Uhr, durch einen Türöffnerknopf entriegelt und dann aufgedrückt werden. 

Dorfmuseeum Öffnungszeit:
Juni – September Fr 17.30 – 19.00 h,  Juli + August zusätzlich So 15.00 – 18.00 h  

Dorfmuseum im Pfannerhaus
Hauptstraße 1
D-87672 Roßhaupten
Tel. 08367/364

Museum der bayrischen Könige, Hohenschwangau

Römersiedlung am Tegelberg

Burgenmuseum Freyberg-Eisenberg

Bauernhofmuseum Illerbeuren u.v.mehr