Eine der schönsten Anlagen zum Klettern ist das DAV-Kletterzentrum in Rieden am Forggensee. Über 880m² wurden in über 15.00 Stunden ehrenamtlicher Arbeit  von der Sektion Füssen geleistet. Routen,aller Schwierigkeitsgrade, bis in eine Höhe von 15 Metern lassen das Herz jeden Kletterers höher schlagen.

Die Trainingsmöglichkeiten stehen nicht nur Mitgliedern zur Verfügung. Die Halle ist an Sonderterminen auch für Schulgruppen, Sportvereine oder Gästegruppen geöffnet. Hier kann man dann unter fachkundiger Anleitung diesen Sport kennenlernen.

In näherer Umgebung gibt es den Waldseilgarten " Höllschlucht " in Pfronten, den Kletterwald " Grüntensee" und den Kletterwald "Bärenfalle" in Immensadt am Alpsee.

Geübte Kletterer finden auch im Bergsportzentrum Tegelberg ihre Herausforderungen. Die "Gelbe Wand 2 und der 2 Fingersteig" sind mit Schwierigkeitsgraden von C-D ausgezeichnet.